Schnellkontakt

Wir rufen Sie innerhalb von 24 Stunden zurück.

Die Zahnarztpraxis Ungarn bietet weitreichende Garantie Möglichkeiten, um sicher zu gehen, dass nichts schief läuft!
Mehr Informationen!
Empfehlungsschreiben >>
Kontakt
Empire Dental Clinic
H-9200 Mosonmagyaróvár, Királyhidai u. 3. Ungarn (Sehen Sie auf der Karte...)
Telefon+36 96 208 208
Telefon:
00 800 800 10 800 Gratis!
E-mail: info@zahnarztpraxis-in-ungarn.de

Narkoseverfahren

Schluss mit Zahnarztphobie und Schmerzen.

 

Vollnarkose

Eine Vollnarkose ist bei zahnärztlichen Behandlungen dann nötig, wenn der Patient an einer schweren Zahnarztphobie, den Folgen eines Unfalls oder einer Behinderung leidet. Auch die Schwere bzw. der Umfang des zahnärztlichen Eingriffs kann entscheidend für die Wahl einer Vollnarkose sein. Bei einer Vollnarkose wird das Narkosemittel entweder durch Injektion oder durch die Inhalation eines Narkosegases, wie z.B. Lachgas verabreicht. Es kann auch nötig sein Kinder und schlecht kooperierenden Patienten mit einer Vollnarkose zubehandeln, um den Therapieerfolg nicht zu gefährden.

Sedierung (Dämmerschlaf)

Eine Sedierung wird unter Überwachung von Herz- bzw. Kreislauffunktionen mit Beruhigungs-, Schmerz- oder Schlafmitteln intravenös durchgeführt. Patienten sind bei einer Dämmerschlafnarkose ansprechbar und in der Lage selber zu atmen. Weil der Patient bei uns im Dämmerschlaf vollkommen entspannt ist, sind Angstreaktionen nahezu unmöglich und auch Belastungen für das Herz-Kreislaufsystem erheblich verringert. Zur absoluten Schmerzausschaltung setzen wir zusätzlich eine örtliche Betäubung an.

Lachgas-Sedierung

Die Lachgas-Betäubung ist das älteste aller dentalen Sedierungsverfahren und wurde bereits im 19. Jahrhundert verwendet. Bei uns erhalten Sie eine – speziell für den zahnärztlichen Einsatz entwickelten – kleine über der Nase platzierten Maske durch die Lachgas mit Sauerstoff vermischt eingeatmet wird. Die dentale Sedierung mit Lachgas bietet sich vor allem bei kürzeren zahnmedizinischen Behandlungen an und ist in seiner Wirkung seit vielen Jahren ungebrochen.


Mehr Informationen über die Betäubungs Zahnmedizin

Für weitere Informationen über die Betäubungsmittel Zahnmedizin geben Sie bitte Ihre Kontaktdaten unten für einen Rückruf ein, so dass unsere Kolleginnen und Kollegen Sie so bald wie möglich erreichen können!

Freier Rückruf

Oder füllen Sie unser detailliertes Kontaktformular aus >>